Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Geschichte der James-Krüss-Schule Barmstedt

Am Montag, den 18.10.1976, ist der erste Schultag in der neu gebauten Schule der Stadt Barmstedt. Die neue Grundschule des Schulverbandes Barmstedt/Rantzau trägt den Namen „Verbandsschule Rantzau“. Ihre erste Schulleiterin ist Frau Gisela Schmidt. Die große Einweihungsfeier findet am 04. Dezember 1976 statt.

Suedansicht des Gebaeudes 1976

In dem neuen Schulgebäude wurden insgesamt 260 Schüler in acht Klassenverbänden unterrichtet. Schon damals kommen viele Kinder aus den umliegenden Dörfern (Groß-Offenseth, Bullenkuhlen, Bevern und Heede). Das Kollegium bestand damals aus sechs Lehrerinnen und einem Lehrer.

 

Neben den Klassenräumen gab es zwei Gruppenräume, einen Mehrzweckraum und zwei Lehrmittelräume. Der Verwaltungstrakt umfasste einen Aufenthaltsraum, die Schülerbücherei, das Rektor-, Konrektor, Geschäfts- und Lehrerzimmer. In der geräumigen Eingangshalle hingen Kunstwerke von Günther Thiersch.

James Krüss

Die Kunstwerke des bekannten Kunsterziehers aus Pinneberg hängen auch heute noch im Foyer unserer Schule.

 

Im Frühjahr 1979 begannen die ersten Bauarbeiten für die neue Sonderschule, dem heutigen Förderzentrum Albert-Schweitzer-Schule. Das Gebäude grenzte direkt an das Schulgebäude der James-Krüss-Schule. Die Lehrerzimmer beider Schulen waren durch eine Tür miteinander verbunden. Für die bis heute andauernde enge und sehr gute Zusammenarbeit, war dieser „kurze Weg“ sehr förderlich.

 

1981 bekam unsere Schule einen neuen Namen. Die damaligen Mitglieder der Schulkonferenz entschieden sich für den Namen „James Krüss“, einem bekannten Kinder- und Jugendbuchautor. Aufgewachsen auf der Insel Helgoland, lebte James Krüss damals in Las Palmas auf Gran Canaria.

Neue Namensgebung der Schule

James Krüss war sehr erfreut über die Namenswahl und nahm persönlich an der offiziellen Feier zur Namensgebung, die am 31. Mai 1981 bei strahlendem Sonnenschein stattfand, teil.

Zeitungsartikel Pinneberger Zeitung am 03.06.1981

James Krüss auf der Schulabschlussfeier 1986

 

Neues Schulgebäude

Die neue Sporthalle wurde am 18.01.1982 mit einem großen Fest eingeweiht. Von nun an konnte der Sportunterricht direkt vor Ort erteilt werden.

 

Die Bauarbeiten für den neuen Sportplatz hinter der Schule begannen 1986. Nachdem dieser 1988 fertiggestellt war, konnten die Sportstunden im Sommer nach draußen verlegt werden.

 

1997 wurde Frau Schmidt in den Ruhestand verabschiedet.

 

Am 1. Februar 1997 wurde Frau Christa Feldmann Schulleiterin der James-Krüss-Schule.

 

In ihre Schulleitungszeit fällt auch der Neubau der James-Krüss-Schule. Aufgrund des erheblichen Sanierungsbedarfs wurde 2005 der Neubau des Schulgebäudes -der James-Krüss-Schule und der Albert-Schweitzer-Schule- beschlossen.

 

Das Richtfest des neuen Schulgebäudes fand am 11. August 2005 statt. Am 14. September 2006 wurde das neue Gebäude bezogen.

Neuer Außenstelle

Mit Beginn des Schuljahres 2008/2009 wurde die Grundschule Bokholt-Hanredder Außenstelle der James-Krüss-Schule Barmstedt. Damit übernahm Frau Christa Feldmann die Schulleitung für beide Standorte.

 

Am 31.01.2011 wurde Frau Feldmann in den Ruhestand verabschiedet.

 

Neue Schulleiterin der James-Krüss-Schule Barmstedt mit Außenstelle Bokholt-Hanredder wurde am 15.03.2011 Frau Anke Bothe. Am 01.12.2020 übernahm Frau Reumann die kommissarische Schulleitung, da Frau Bothe als Schulleiterin an die Friedrich-Ebert-Schule in Uetersen wechselte.

 

Seit dem 01.08.2021 ist Frau Astrid Reumann Schulleiterin unserer Schule.

school1

school2

James-Krüss-Schule Barmstedt

Ansprechpartnerin Grit Wulff (Schulsekretärin)
Straße/Hnr Heederbrook 10a
PLZ/Ort 25355 Barmstedt
Telefon

(04123) 68340

Fax

(04123) 683423

E-Mail

 

Sprechzeiten

Montag - Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
   

Grundschule Bokholt-Hanredder

Ansprechpartnerin Astrid Streich (Schulsekretärin)
Straße/Hnr Hauptstraße 87
PLZ/Ort 25335 Bokholt-Hanredder
Telefon

(04123) 2575

Fax

(04123) 9219706

E-Mail

 

Sprechzeiten

Montag: 08:00 Uhr - 11:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr - 10:00 Uhr